Hinweise zum Datenschutz

Die KommunalKonzept Sanierungsgesellschaft mbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden. Die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden nach den geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), streng vertraulich behandelt.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen und der Auftragsverarbeiterin

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch die KommunalKonzept Sanierungsgesellschaft mbH im Auftrag der Gemeinde Buchenbach.
Verantwortliche:
Gemeinde Buchenbach, Hauptstraße 20, 79256 Buchenbach, E-Mail: gemeinde@buchenbach.de, Telefon: +49 (0)7661 3965-0
Auftragsverarbeiterin:
KommunalKonzept Sanierungsgesellschaft mbH, Engesser Straße 4a, D-79108 Freiburg, E-Mail: info@kommunalkonzept-sanierung.de; Telefon: +49 (0)761 / 20710-0

2. Art der erhobenen Daten

Personenbezogene Daten, die wir nicht bei Ihnen erhoben haben, wurden uns vom unter Punkt 1 als Verantwortliche hinterlegte Stelle zur Verfügung gestellt. Bei den uns von der Verantwortlichen zur Verfügung gestellten Daten handelt es sich um: Flurstücksnummer, Anschrift Grundstück, Name und Anschrift Eigentümer. Diese Daten werden uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme und Zuordnung von Grundstücken im Sanierungsgebiet zur Verfügung gestellt.

Folgende zusätzlichen personenbezogene Daten werden durch KommunalKonzept Sanierungsgesellschaft mbH im Rahmen des Fragebogens erhoben:

Kontaktdaten: Name; Anschrift; E-Mail (zum Abgleich mit den zur Verfügung gestellten Daten und Zuordnung der Fragebögen).
Grundstücksbezogene Daten: Gebäudeinformationen;  Stromversorgung, Heizungsart; Energieträger, Wärme- und Warmwasserversorgung, Dämmung und Sanierung, Interesse am Anschluss an das Nahwärmenetz; Art der Eigentümer:innen-Stellung; geplante energetische Sanierungsmaßnahmen.
Die Datenverarbeitung der Kontaktdaten erfolgt mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und die der Grundstücksbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO.

3. Art der Datenverarbeitung
Die Datenverarbeitung im Sinne dieses Schreibens meint: Erhebung von Daten durch Befragung; Speicherung; Verwendung zur Erstellung eines Nahwärmekonzepts; Kontaktaufnahme mit Interessierten; Löschung der Daten nach Zweck- oder Zeitablauf.

4. Zweck der Datenverarbeitung
Zweck der Erhebung der personenbezogenen Daten ist: Ausarbeitung eines Nahwärmekonzepts; Potenzialanalyse zum Interesse an Nahwärme; Kontaktaufnahme zwecks unverbindlichen Angebots zur Nahwärmeversorgung inklusive Sanierungs-/Fördermittelinformationen.

5. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Zweckablauf, d.h. Potenzialanalyse und Maßnahmenentwicklung zur Wärmeversorgung, höchstens aber 36 Monate ab Erhebung, gespeichert und danach unverzüglich gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

6. Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt.

7. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:

  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • Gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, verlangen;
  • Gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • Gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • Gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • Gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

8. Widerrufsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e und f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@kommunalkonzept-sanierung.de.