Restrukturierung des zentralen Ortskerns von Achkarren mit dem Modellprojekt
“Aus 3 mach 1”

Ausgangslage:

Drei kommunale Gebäude in zentraler Ortslage, die untergenutzt sind und einen hohen Instandsetzungsrückstau aufweisen.

 

Zielsetzung:

Zusammenführung aller Funktionen im ehemaligen Schulgebäude. Im Erdgeschoss wird der Kindergarten untergebracht. Im Obergeschoss werden den Vereinen Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. Zwischen dem ehemaligen Schulgebäude und dem alten Schulhaus wird ein neuer Mehrzwecksaal errichtet, welcher barrierefrei ausgebildet wird und die Räumlichkeiten der Ortsverwaltung sowie öffentliche Toiletten beinhaltet – “Aus 3 mach 1”.

 

Struktureller Effekt:

Durch diese Zusammenführung aller Funktionen in einem Gebäude sind die Ortsverwaltung, der Mehrzwecksaal und der Kindergarten zukünftig barrierefrei zugänglich. Darüber hinaus sind Energieeinsparungen von bis zu 84 % im Vergleich zu den separat genutzten Gebäude möglich.

Einweihungsbroschüre